Heilkräuter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Heilkräuter

Beitrag  Nele am Mi 21 Jul 2010, 21:40

Heilkräuter

Die Nutzung von Pflanzen mit der Absicht der Heilung lässt sich bereits in frühesten Schichten babylonischer, altägyptischer, indischer (Hymnen des Rig Veda) oder chinesischer Texte nachweisen, aber auch der ausdrückliche Anbau von Heilkräutern. Das bekannteste Zeugnis dieser ältesten Aufzeichnungen medizinischer Bemühungen mit zahlreichen Beispielen für Heilpflanzen und deren Anwendung ist das Papyrus Ebers das im letzten Viertel des sechzehnten Jahrhunderts vor Christus des alten Ägypten verfasst wurde.

Es gibt Heil- und auch Gewürzkräuter die einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit haben. „Allerdings werden die Eigenschaften der Kräuter und Gewürze, die wir mit den alltäglichen Nahrungsmitteln zu uns nehmen häufig unterschätzt“.

Die Verwendung pflanzlicher Heilmittel kann uns helfen leichte Beschwerden erfolgreich zu behandeln. Tritt jedoch nach einiger Zeit keine Verbesserung der Beschwerden ein, sollte unbedingt der Arzt oder Heilpraktiker aufgesucht werden.

Außerdem sollten wir uns auch mit den Ursachen, welche eine Erkrankung ausgelöst haben auseinandersetzen. Diese können sowohl körperlicher als auch seelischer Natur sein, sowie durch Ernährungsfehler verursacht werden.


_________________
Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.

Lao-tse
avatar
Nele
Moderator

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 15.07.10
Alter : 65
Ort : NRW

http://esoterikwelt.forumieren.de/forum

Nach oben Nach unten

Re: Heilkräuter

Beitrag  Sóra am Di 12 Apr 2011, 01:12

Schöner Beitrag Wink

Eigentlich schade, dass so wenige Menschen zu Kräutern und allgemein Pflanzen greifen, wenn sie ein Problem haben!

Also meine persönlichen Lieblingsheilpflanzen sind ja die Ringelblume und der Hennabusch Wink
Die Ringelblume (Calendula, wenn ich mich recht entsinne) ist sehr vielseitig einsetzbar: Das Extrakt kann toll als Tonikum gegen Hautunreinheiten verwendet werden, in Cremes ist die beruhigende und heilende Wirkung der Pflanze meines Erachtens nach unschlagbar und wenn man es beim Sport übertrieben hat, ist ein heißes, feuchtes Tuch mit Ringelblumenextrakt ein toller Umschlag!
Bei Henna liebe ich vor allem die Tolle Wirkung auf die Kopfhaut und die Haare (ganz abgesehen vom Färbeeffekt, den man ja nicht haben muss, wenn z.B. helles Henna verwendet wird). Die Kopfhaut ist toll gepflegt und Reizungen sind gemildert und die Haare glänzen wunderschön Smile

Ansonsten haben Pfefferminze, Brennnessel und Kamille eine starke entkrampfende Wirkung auf die Verdauungsorgane und wenn man alles zusammenmischt schmeckt es auch super ohne Zucker Wink

Was ich noch toll finde ist Ingwer. Ich weiß nicht, was es sonst noch für eigenschaften haben soll, aber im Tee z.B. macht er einen richtig munter und wenn man sich nicht den fertigen Tee, sondern so ne Knolle kauft und die reibt, ist das auch nicht wirklich teuer!
Tolles Rezept für Ingwertee: Ein Stückchen Ingwer schälen und fein reiben und am besten in einem Teeei oder geschlossenen Sieb in die Tasse tun. Dann eine Scheibe Zitrone mit in die Tasse tun (ein Spritzer Zitronensäure tuts auch, schmeckt aber weniger gut). Frisch aufgebrühtes Wasser drübergießen und anschließend einen Teelöffel Honig einmischen (Zucker geht auch, ist aber vieeel ungesünder und schmeckt auch nicht so gut).
Tipp für die Aufbewahrung von Ingwer: Wenn er schon etwas liegt und es nicht danach aussieht, dass er bald verbraucht sein wird, die Knolle schälen (die Schale ist ganz dünn, man kann sie in den meisten Fällen auch abschaben oder mir einem Topfschwamm - raue Seite - abschrubbeln, es wäre schade, wenn man viel Fruchtfleisch verlieren würde), in Scheibchen schneiden und in einer Tüte in die Gefriertruhe legen. Verliert die Schärfe und den Geschmack nicht und vergammelt vor allem nicht. Außerdem hat man sich so ein mal ein bisschen Arbeit gemacht und muss nicht immer wieder schälen etc. etc. Wink

Probierts mal aus!

LG

Sora

Sóra
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 20.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: Heilkräuter

Beitrag  Skirm am Di 12 Apr 2011, 14:30

Was denkt ihr eigendlich über Cannabis? Nicht speziell über den missbrauch in unserer Gesellschaft, aber in einigen Kulturen wird diese Pflanze oft mit Spiritualität in Verbindung gebracht...

Lg
Matze

Skirm

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 03.04.11
Alter : 32
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Heilkräuter

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten