HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Beitrag  Blue Moon am So 01 Aug 2010, 21:37

Hochsensible Personen haben aufgrund einer psychologischen Disposition eine erhöhte Empfänglichkeit für Reize. Diese erhöhte Aufnahme für äußere (z.B. Geräusche, Gerüche, Berührungen) und innere Reize (z.B. Erinnerungen, Ideen, Gedanken) resultiert darin, daß Hochsensible mehr Informationen wahrnehmen. Zusätzlich verarbeiten sie diese wesentlich tiefer und gründlicher als nicht-hochsensible Menschen.

Der Begriff "Hochsensible Person" (abgekürzt HSP) entstand 1996 durch die amerikanische Psychologin Elaine Aron in ihrem Bestseller: "The Highly Sensitive Person: How To Thrive When The World Overwhelms You" (Die Hochsensible Person: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt).

Studien haben ergeben, daß Hochsensible - soweit sie nicht unter akutem Druck stehen - gesünder und glücklicher sind als Nicht-HSPler. Gesünder aus dem Grund, weil ihr hervorragendes Frühwarnsystem sie rechtzeitig vor gesundheitlichen und anderen Gefahren warnt. Und glücklicher, weil HSPler alle Gefühle intensiver wahrnehmen. Überwiegen deutlich die positiven Emotionen, erleben HSPler tiefere und intensivere Glücksmomente.

Ein negativer Nebeneffekt der Hochsensibilität ist das frühe Erreichen von Gefühlen wie Reizüberflutung oder Überforderung. Dämpfe oder Staub in der Luft können einen Hochsensiblen genauso stark beeinträchtigen wie laute Musik, grelles Licht, enge Kleidung oder die Geräusche des Computers oder anderer Maschinen. Hunger kann einen Hochsensiblen so aus der Kontrolle bringen, daß er sich trotz großer Bemühungen nicht mehr länger konzentrieren kann. Schlafmangel reduziert die Leistungsfähigkeit von HSPlern drastisch, Spannungen oder Konflikte bringen sie völlig durcheinander und in Konkurrenzsituationen oder unter Beobachtung fällt es ihnen schwerer, gute Ergebnisse zu erzielen. Oft findet sich eine sehr starke Ansprechbarkeit Hochsensibler auf die Ängste, Sorgen und Nöte ihrer Mitmenschen oder anderer Lebewesen allgemein. Eine Menge Schwierigkeiten bringt die Tatsache mit sich, daß ein hochsensibler Mensch unbewußt das gleiche Feingefühl von seinen Mitmenschen erwartet. Dies kann leicht zu Unverständnis oder dem Gefühl, ungerecht behandelt zu werden, führen. Meist sind es die Hochsensiblen, die ihr Leben in Zeiten von Terror und Unvernunft riskierten, um anderen zu helfen oder um die Wahrheit hochzuhalten.

Typische, meist positiv erlebte Aspekte der Hochsensibilität sind:

- ausgeprägte Intuition und die Fähigkeit, zwischen den Zeilen zu lesen
- starker Sinn für Gerechtigkeit und Idealismus
- Feinfühligkeit
- intensives Empfinden, Erleben und tiefe Wahrnehmung
- Perfektionismus und Zuverlässigkeit
- sehr gute Detailwahrnehmung
- stark von der Schönheit der Natur und der Kunst angezogen sein
- Denken ind größeren Zusammenhängen, tiefe Reflexion
- starke Anteilnahme am Leid, aber auch am Glück anderer Menschen
- Empfänglichkeit für Mystik und Symbolik
- Kreativität

Typische, meist negativ erlebte Aspekte der Hochsensibilität sind:

- Streß und Hektik nur mit Schwierigkeiten ertragen können
- Neigung zu diversen Überempfindlichkeiten (Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, usw.)
- sich schwer abgrenzen können
- leicht erschrocken sein
- das Gefühl, weniger belastbar zu sein
- Hang zur Überreaktion
- Hang zur Grübelei
- das häufige Bedürfnis, sich zurückzuziehen

Viele HSPler sind stark empathisch. Sie fühlen sich stark in ihre Mitmenschen ein, teilen dadurch deren Gefühle und erlangen somit Verständnis für die Handlungen der anderen. Empathie ist eine Gabe, die es möglich macht, eine enge Verbindung zu der Psyche anderer Menschen zu besitzen. Menschen, die sich zu sehr in andere einfühlen, laufen Gefahr, die eigenen Wünsche und Gefühle so stark in den Hintergrund zu stellen, daß sie dabei verlernen, diese überhaupt noch wahrzunehmen.

Weitere typische Begabungen und Fähigkeiten hochsensibler Menschen sind:

- großes Potential zum Erkennen und Vermeiden von Fehlern
- Gewissenhaftigkeit und Ethik
- überdurchschnittliche Konzentrationsfähigkeit
- ausgeprägte Fähigkeit zum Erkennen kleiner Differenzen
- Nachdenklichkeit, Reflexion, gründliche Verarbeitung des Wahrgenommenen
- sind sehr kritisch und perfektionistisch
- lebenslange Lernfähigkeit und Neugierde
- starke Beeinflußung durch Stimmungen und Emotionen anderer (positiv als auch negativ)
- gute Zuhörer, geduldig
- eher "rechtshirnige" Denker, d.h. weniger linear, aber dafür kreativ und synthetisierend

Die erste menschliche Arbeitsteilung war wahrscheinlich die in Schamane und Nicht-Schamane, mit anderen Worten: HSP und Nicht-HSP. Früheste Aufgaben eines Schamanen oder Hochsensiblen waren vermutlich die Beobachtung, die Interpretation und die Beeinflussung der Natur. Es waren HSPler, welche die Verbindungen zwischen Mensch und Natur erkannten, die Wetterzyklen beobachteten und die günstigsten Zeiten für Anbau, Ernte oder Jagd bestimmten. Sie waren Mittler zwischen den Menschen und der nicht-menschlichen oder göttlichen Welt und somit eine Art vorzeitlicher Priester. Die Beschwörung von Naturgeistern durch selbstgeschaffene Abbilder mit Hilfe von Rhythmen und bildhaften Mustern und das Erschaffen der Kommunikation mit den höheren Mächten können als die Anfänge von Zeremonie und Kunst betrachtet werden. Neben der Priesterschaft beherrschten die HSPler auch den Bereich der Kunst und Wissenschaft. Weitere traditionelle Zuständigkeitsgebiete Hochsensibler sind die Überlieferung und Archivierung. Darüber hinaus waren HSPler häufig für die Bereiche der Heilung und Gesundheit, der Ganzheit und Lebenshilfe zuständig. Ein weiteres Aufgabengebiet war das der Berater, die für die Wahrung der sozialen Stabilität sorgten, indem sie die Stimme der Vernunft und Bedächtigkeit an der Seite der Entscheidungsträger bildeten. Damit hatten HSPler einen festen Platz in der Gesellschaft, wo ihr großer Weitblick und ihre komplexe Wahrnehmung hoch geschätzt wurden.

Jedoch werden HSPler in unserer modernen westlichen Zivilisation eher an den Rand gedrängt. Sie stellen sich meist nicht in den Vordergrund, fühlen sich nicht wohl in Wettbewerbssituationen und sind somit im Berufsleben oft diejenigen, die keine Beförderung erhalten. Sie inszenieren sich nicht und verkaufen sich nicht lautstark. Hinzu kommt, daß die Berufe, die früher typisch für hochsensible Menschen waren, sich in letzter Zeit verändert haben und nun zu profitorientiert und nervenaufreibend sind. Berufliche Refugien für Hochsensible sind noch die Berufe des Therapeuten, Psychologen und im heilenden Bereich, aber ebenso auch Programmierer und andere Gebiete, wo konsequente Logik gefragt ist, sowie Nischen im Lehramt. Auch Wissenschaftler, Künstler und Archivare von Wissen und Kunst sind immer noch größtenteils Hochsensible.

Aber jede Gesellschaft oder Lebensform bezahlt früher oder später ihren Preis für die Nichtmiteinbeziehung und Nichtbeachtung der wertvollen und besonderen Fähigkeiten ihrer hochsensiblen Vertreter. Eine Gesellschaft ohne einen sensiblen Berater kommt irgendwann in Schwierigkeiten, denn es fehlt die nötige Ausgeglichenheit gegen den Kult des Stärkeren und der Jagd nach kurzfristigen Erfolgen. Diese Schwierigkeiten sind schon jetzt bemerkbar, und es ist hoffentlich nur eine Frage der Zeit, bis dementsprechend gehandelt wird.


Wie denkt Ihr über das Thema? Seid Ihr mit hochsensiblen Menschen bekannt? Wie geht Ihr damit um?

_________________
Liebe Grüße

Blue Moon

Einheit
unzertrennlich verbunden
Körper, Seele, Geist,
alles vom Fluß der Energie
durchströmt.


(c) by Blue Moon, 2010
avatar
Blue Moon
Admin

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 50
Ort : Groß-Gerau

http://das-neue-zeitalter.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Beitrag  Sóra am Fr 08 Apr 2011, 01:59

Haha das könnte Alles über mich sein^^ Nur der Teil mit dem beruflichen Übergangenwerden wird mir nicht passieren, bin ein Experte in Sacher erster Eindruck sunny
Das aber auch nicht immer, musste das lernen mir hohe Ziele zu setzen und auch an deren Erreichen zu glauben. Mittlerweile ist das aber eine immerwährende Einstellung, die ganz natürlich geworden ist!
Wahrscheinlich weil sie immer da war, nur eine Zeit lang unterdrückt - mein Vater erinnerte mich neulich auch an eine Aussage (Oder eher einen Ausschrei des Positiven^^) als ich es das erste mal schaffte alleine mit dem Fahrrad zu fahren: "ICH BIN PERFEKT!!!!!"
Dieses leicht übertriebe Selbstvertrauen - heute mit einem liebevoll ironischen Unterton - hab ich endlich wieder und ich werde die Welt erobern
Cool

Ich denke das stimmt, dass sie immer da waren, die HSPs sind der typische 'Klügere', welcher nachgibt und dessen Meinung deshalb dann nicht 'zählt'^^
Es ist traurig, dass Empfindsamkeit in unserer Gesellschaft als Schwäche interpretiert wird.


Naja aber mal zum ernsteren:

Dieser Test hat bei mir ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass ich ein HSP bin und ich erkenne wirklich vieles von dem von Dir geschriebenen in mir wieder.
Was mir ganz stark auffällt - und für mich bis jetzt relativ unverständlich war - ist dieses Bedürfnis zum Rückzug.
Ich merke zum Beispiel, dass es mir eigentlich ganz recht ist, meinen Freund nur 1 - 2 Mal die Woche zu sehen. Nicht weil ich ihn nicht liebe oder nicht vermisse, oder weil ich die Zeit mit ihm nicht schön finde. Ich merke aber, dass mir das viel Kraft abverlangt. Er ist seit längerem in einer Art Tief und ich kann ihn zwar ablenken aber die innere Anspannung geht stark auf mich über - zumindest kann ich mir das vorstellen. Er fühlst sich dann natürlich besser, wenn wir uns mehr sehen, ist ausgeglichener und so und ich bin gestresster und werde eher krank Sad
Und wenn ich es andeute, dass ich es ok finde, wenn wir uns nur so oft sehen ist er immer total sauer und sagt dann sowas wie 'Aha, gut zu wissen dass Du so denkst. SO sehr vermisst Du mich also.' und als solches Zeug :///
Ich wüsste aber auch nicht wie ich ihm das klar machen soll... 'Schatz, ich liebe Dich, aber Du machst mich fertig mit deiner negativen Situation...' ???
Naja, ich bin mir aber sicher, dass er das auch schafft und daraus erhoffe ich mir auch mehr positive Energie! cheers

Was bei mir nicht zutrifft ist die Sache mit der guten Gesundheit^^ Hatte aber auch schlechte Startbedingungen, in einer Kohle- und Metallindustriestadt geboren und auch längere Zeit aufgewachsen. Und dann auch noch Tschernobil in relativer Nähe.

Das mit der Empathie merke ich auch. Ich konnte schon immer auf den ersten Blick sagen wie jemand drauf war, selbst auf Entfernung und ich empfinde für die Menschen meist das Gleiche, wie sie für mich, ich kann irgendwie gar nicht anders. Dabei bin ich kein Mensch für Hass und Missgunst, aber ich kenne die Gefühle sehr gut confused

Haha und ich HAAAAAAAAAASSSSEEEEEE unbequeme Klamotten und LIEEEEEEEEBE die Kleinigkeiten des Lebens, wie den Geschmack von Milka mit Daim und Zott Monta xD oder den Geruch von staubigen Straßen, wenn es regnet oder den im Wald Very Happy

Naja, würde mich über mehr Erfahrungsberichte freuen! Bin neugierig Very Happy

LG
Sora

Sóra
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 20.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Beitrag  Skirm am Fr 08 Apr 2011, 02:59

Sóra schrieb:Haha und ich HAAAAAAAAAASSSSEEEEEE unbequeme Klamotten und LIEEEEEEEEBE die Kleinigkeiten des Lebens, wie den Geschmack von Milka mit Daim und Zott Monta xD oder den Geruch von staubigen Straßen, wenn es regnet oder den im Wald Very Happy

Ahaha du bringst mich zum lachen Laughing Laughing
Kann ich aber gut nachvollziehen, das mit dem Wald... Und Schoko sorgt bekanntlich für die Ausschüttung von Glückshormonen Wink ich lieeebe gute schoko^^

*ernste Miene aufsetz*

Falls ich dir bezüglich deines Freundes einen Rat geben darf... Je nach dem was ihr für eine Beziehung habt und je nach dem wie weit ihr gerne euren Weg zusammen gehen wollt, ist es mehr oder weniger wichtig, dass er genau versteht, warum es so an dir zehrt, wenn ihr euch seht, damit er, wenn ihm genug an dir liegt, an dem Problem arbeiten kann. Wenn das nicht passiert, ist es wohl die Frage, wielange du die Kraft findest, mit ihm zusammen zu sein. Ich hab da mal was ähnliches erleben müssen... Sad

Ähm und ja falls ich dir keinen Rat geben darf, hättest du vorhin aufhören müssen zu lesen Very Happy

Lg

Skirm

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 03.04.11
Alter : 32
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Beitrag  Sóra am Fr 08 Apr 2011, 11:18

Doch doch liebend gern ^^

Sóra
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 20.01.11
Alter : 29

Nach oben Nach unten

Re: HSP: Wie kannst du erfolgreich sein, wenn die Welt dich überwältigt?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten